Datenschutzerklärung


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges  Anliegen. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Umgang mit Ihren Daten, die durch Ihre Nutzung unserer Website erfasst werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entsprechend den gesetzlichen  Regelungen zum Datenschutz. Soweit auf andere Websites verlinkt wird,  haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und  die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die  Datenschutzerklärungen auf den verlinkten Webseiten zu prüfen, um  feststellen zu können, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten  erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Unsere Datenschutzerklärung soll für jedermann einfach und  verständlich sein. Die Datenschutzerklärung nutzt in der Regel die offiziellen Begriffe der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die offiziellen Begriffsbestimmungen werden in Art. 4 DSGVO erläutert.

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur "Daten“"genannt)  werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der  Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen  Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen  Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der  Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als  „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren  ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit  personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die  Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder  Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung  durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der  Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung,  das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie  insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der  Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder  gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung  entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu  Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität  eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum  eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Kontaktdaten des Unternehmens:
Lounge Events

Frank Möller

Forellenweg 28

33335 Gütersloh
E-Mail: lounge-events [at] email [dot] de
Tel: +49 5241 30 72 590
www.loungeevents.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Dominik Fünkner
E-Mail: datenschutzbeauftragter [at] datenschutzexperte [dot] de
www.datenschutzexperte.de
 

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf  Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über  die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15  DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch  Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß  Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der  Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten  und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche  (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der  Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter  Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden  (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger,  denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über  jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der  Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt,  zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese  Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand  verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft  über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das  Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie  betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von  Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein  Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung  statthaft.

Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder  Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren  Datenschutzbeauftragten unter den Kontaktdaten in dieser  Datenschutzerklärung bzw. an die im Impressum genannte Adresse.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden  gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der  Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten  entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu  einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, ist es technisch notwendig, dass  über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver übermittelt  werden. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur  Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver  aufgezeichnet:

• Besuchte Domain
• Datum und Uhrzeit der Anforderung
• Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
• Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
• Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
• IP-Adresse des anfordernden Rechners
• Übertragene Datenmenge

Die aufgelisteten Daten erheben wir, um einen reibungslosen  Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und eine komfortable  Nutzung unserer Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die  Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie  administrativen Zwecken. Rechtsgrundlage für die vorübergehende  Speicherung der Daten bzw. der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Bei den Server Logfiles handelt es sich um pseudo-anonymisierte  Daten, die bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erfasst werden. Diese  Informationen ermöglichen keine Rückschlüsse auf Sie persönlich, sind  aber aus technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung  unserer Inhalte unverzichtbar.

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung  Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch  Dritte somit unmöglich ist.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind  kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von  Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und  gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang  bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder  Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt  benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw.  die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen  oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO,  sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung  verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder  Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der  Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts.  Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von  Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse  oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten,  verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den  Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies,  entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres  Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie  bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür  erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret  genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die  Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden  sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die  Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers  unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung  Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und  Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei  Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder  Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller  bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder  einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche  Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Newsletter / E-Mail-Marketing

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter sowie unser sonstiges  E-Mail-Marketing verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das  heißt, dass wir Ihnen nach Angabe ihrer E-Mail-Adresse eine  Bestätigungs-E-Mail an die angegebene Adresse senden, in welcher wir Sie  um Bestätigung bitten, dass Sie den Versandt des Newsletters wünschen.  Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre  Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang  des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange,  bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient allein dem  Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir  jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die  Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Pflichtangaben für die Übersendung des Newsletters sowie unseres  sonstigen E-Mail-Marketings sind ist allein die E-Mailadresse. Die  Angabe weiterer, gesondert nicht als verpflichtend markierter, Angaben  ist freiwillig und wird allein zu einer Personalisierung des Newsletters  verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie  jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in  jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per E-Mail an die im  Impressum angegebene Kontaktadresse erklären. Ihre angegebenen Daten  werden nicht an Dritte weitergegeben soweit sich aus dieser  Datenschutzerklärung nichts anderes ergibt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr  Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die  versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking Pixel genannt.  Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und  uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Die erfolgt durch  Erhebung der in § 4 genannten Daten sowie Web-Beacons, die Ihrer  E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden.

Auch im Newsletter enthaltene Links enthalten diese ID. Mit den so  gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter  auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können.  Dabei erfassen wir, wann Sie unseren Newsletter lesen, welche Links Sie  in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen.  Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten  Handlungen. Die so erhobenen Informationen speichert der  Newsletter-Anbieter auf einem Server in Deutschland. Sie können diesem  Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in  jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über die in Absatz  3 genannten Kontaktwege informieren. Ein solches Tracking ist auch dann  nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von  Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der  Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell  nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen  lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

Hierzu verwenden wir Technologien von SC-Networks Evalanche.

Der Betreiber von SC-Networks Evalanche verarbeitet personenbezogene  Nutzungsdaten dabei ausschließlich auf Systemen mit Standort in  Deutschland. Die Kontaktdaten lauten: SC-Networks, Enzianstr. 2, 82319  Starnberg, Telefon: +49 8151 / 555 16 0, Telefax: +49 8151 / 555 16 29, https://www.sc-networks.de.


Kontaktformular und Kontaktaufnahme per E-Mail

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten,  werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer  Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und  Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung  können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend  beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen  Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig  anschließenden Vertragsabwicklung.


Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie die Cookie-Einstellungen für Ihre Website anpassen.


Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.